Wertvolle Öle im George Bartöl

Im George Bartöl sind viele wertvolle Inhaltsstoffe enthalten. Diese wirken sich sowohl positiv auf jedes einzelne Barthaar als auch auf die männliche Gesichtshaut aus. Es lohnt sich, diese Bestandteile einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, um zu ermitteln, welchen besonderen Beitrag die einzelnen Öle leisten.

Arganöl

Im Südwesten Marokkos wächst der Arganbaum (Argiana spinosa). Dieser Baum ist nur dort beheimatet und nirgendwo anders auf der Welt zu finden. Das Öl, das aus diesem Baum gewonnen wird, ist ein besonders guter Radikalfänger. Das Öl enthält sehr viele Antioxidantien und Vitamine. Arganöl ist neben seiner pflegenden Wirkung auch ein effektives Sonnenschutzmittel, das Ihren Bart vor Austrocknung schützt. Es eignet sich für jeden Hauttyp.

Mandelöl

Wie der Name schon vermuten lässt, wird Mandelöl aus den Kernen der Süßmandel (Prunus dulcis) gewonnen. In Asien wurden Mandelbäume bereits vor mehr als 4000 Jahren kultiviert, mittlerweile sind Mandelbäume aber in nahezu allen südlichen Ländern vertreten. Das Öl ist besonders reich an Inhaltsstoffen. Es enthält viele langkettige, ungesättigte Fettsäuren, die Vitamine A, B1, B6 und E und Eiweiß. Die besonders pflegende Wirkung eignet sich für normale, trockene, spröde und empfindliche Haut. Mandelöl mindert Juckreiz und wirkt auf die Haut beruhigend. Der Bart und die Haut werden besonders geschmeidig, sanft und weich.

Jojobaöl

Jojobaöl wird aus dem Jojobastrauch (Simondsia chinensis oder Buxus chinensis) gewonnen. Dieser Strauch wächst in den Halbwüsten und Wüsten Arizonas, Mexikos und Kaliforniens. Eigentlich handelt es sich bei Jojobaöl gar nicht um ein Öl, sondern um ein flüssiges Wachs. Allgemein wird jedoch immer von Jojobaöl gesprochen, da die Konsistenz einem Öl gleicht. Dieses Jojobaöl ist besonders reich an Vitamin A und B. Daher eignet es sich ideal zur Pflege von empfindlicher Haut. Gerade das Jojobaöl ist auch bekannt dafür, nicht nur die Haut, sondern auch den Bart und die Haare besonders gut zu pflegen. Haut und Haare werden weich und glänzend.

Aprikosenkernöl

In den Steinen von Aprikosen (Prunus armeniaca) befindet sich der Mandelkern. Aus diesen Kernen wird das Aprikosenkernöl gewonnen. Die süßen Früchte werden heute auf allen Kontinenten in warmen Regionen kultiviert, der Ursprung jedoch befindet sich in China. Aprikosenkernöl enthält Vitamin A, B 17 und E. Zudem ist es reich an wertvollen Fettsäuren Omega 3,6 und 9. Das Öl wirkt sich positiv auf den Hautstoffwechsel aus, wirkt glättend und straffend und unterstützt die Erneuerung der Zellen. Aprikosenkernöl eignet sich für alle Hauttypen, auch für fettige und Mischhaut.

Traubenkernöl

Traubenkernöl besteht, wie Sie sicherlich leicht erraten können, aus den Kernen der Trauben der Weinrebe Vitis vinifera. Dieses Öl entspricht von seinen Eigenschaften her dem hauteigenen Fett und wird daher besonders gut von der Haut vertragen und aufgenommen. Auch dieses Öl eignet sich ideal für alle Hauttypen, speziell für trockene und reife Haut. Traubenkernöl enthält Polyphenole, diese gelten als effektive Radikalfänger. Darüber hinaus ist das Öl reich an Vitamin E und K. Damit eignet sich dieses Öl auch gut als Sonnenschutzmittel.

Teebaumöl

Teebaumöl ist ein besonders wirkungsvolles und wertvolles Öl. Es wird aus den Zweigen und Blättern des Teebaums (Melaleuca alternifolia) gewonnen, der in Australien und Neuseeland beheimatet ist. Teebaumöl enthält neben Vitamin E auch Phenol. Dieses Phenol hat eine stark antiseptische Wirkung, somit kann Teebaumöl auch bei unreiner oder zu Pickeln neigender Haut verwendet werden. Durch die klärende und antibakterielle Wirkung ist Teebaumöl auch ideal zur Verwendung in der Haar und Bartpflege.

Die pflegende Wohlfühlkur für den Bart

Schnell wird offensichtlich, dass das George Bartöl mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen Haut und Bart auf besondere Weise pflegt. Die Kombination der verschiedenen Öle macht den Bart glänzend, geschmeidig und kuschelig weich. Es entsteht kein Juckreiz, und die Haut wird nicht belastet. Darüber hinaus ist das Öl mit echtem Champagner aus dem Hause Hugot & Clement  angereichert, welcher ihrer Bartpflege einen luxuriösen Touch verleiht und das Bartwachstum uterstützt. Mit dem George Bartöl pflegen sie ihren Bart also gleichermaßen effektiv wie schonend. So kann er dicht und gesund wachsen. Sie können das George Bartöl problemlos mehrmals täglich anwenden und hüllen sich damit zu dem in einen dezenten und angenehm frischen Duft. Es ist die perfekte Wellnesskur für Ihren Bart.

Written by Zappu99