Die Intensivkur für Deinen Bart

Je länger Du Deinen Bart trägst, desto eher wirst Du ihn kennen – den Bad Beard Day. Ein Tag, an dem Dein Bart macht, was er will. Die einzelnen Barthaare zeigen in alle Richtungen, das Gesamtbild wirkt nicht harmonisch, sondern eher strubbelig und zerzaust. Tröste Dich, von Zeit zu Zeit geht es nahezu jedem Bartträger so. Was kannst Du also tun, um Deinen Bart optimal zu pflegen, damit er jeden Tag wie frisch gestylet aussieht? Es empfiehlt sich, parallel zu Deiner normalen täglichen Bartpflege für Deinen Gesichtsschmuck gelegentlich eine Intensivkur anzuwenden.

Intensive Pflege für Deinen perfekten Bart

Gönne Deinem Bart je nach Haarstruktur alle ein bis zwei Wochen eine besonders pflegende Kur, dann kannst Du Dich und Deinen Bart jederzeit perfekt präsentieren. Bei besonders widerspenstigen, dicken Barthaaren lohnt sich eine wöchentliche Kur, bei eher weichen, normalen Baarhaaren reicht es aus, wenn Du die Kur alle zwei bis drei Wochen anwendest. Nimm Dir etwas Zeit für die Intensivkur Deines Bartes und gehe am besten wie folgt vor:

  • zuerst den Bart mit einem milden Shampoo waschen
  • Shampoo gründlich ausspülen
  • mit einem Handtuch den Bart abtupfen und die größte Nässe herausnehmen
  • in den noch feuchten Bart das George Bartöl großzügig aufsprühen
  • mit den Fingern das Öl gut verteilen und bis an den Barthaaransatz einmassieren
  • bei kurzem Bart den Kopf, bei einem langen Bart nur den Bart in ein trockenes Handtuch wickeln
  • 15 bis 20 Minuten einwirken lassen
  • Handtuch abnehmen und den Bart lufttrocknen lassen
  • Das Bartöl nicht ausspülen
  • Den trockenen Bart mit einer Bartbürste (am besten mit Wildschweinborsten) vorsichtig bürsten

So bleibt Dein Bart geschmeidig und weich

Mit dieser angenehmen und wirkungsvollen Pflegekur kannst Du Deinen Bart auf luxuriöse Weise regelmäßig verwöhnen. Diese intensive Pflege ersetzt natürlich nicht Dein tägliches Bart-Pflegeritual, sondern Du ergänzt es sinnvoll.

Du kannst also wie gewohnt jeden Tag das George Bartöl nach der Dusche am Morgen aufsprühen und Dich den Tag über in einen angenehm frischen Duft hüllen. Dein Bart wird so täglich mit allen wichtigen Wirkstoffen aus verschiedenen, natürlichen Ölen versorgt und Dein Bart bleibt geschmeidig und weich. Das Bartöl wirkt zudem antibakteriell und sorgt dafür, dass sich keine Bakterien oder Keime in Deinem Bart absetzen. So kannst Du ihn perfekt in Form bringen und ihn nach Belieben stylen. Der Zusatz von echtem Champagner aus dem Hause Hugot & Clement verleiht Deinem Bart zusätzlichen Glanz und Volumen.

Written by Zappu99