Wer denkt er sollte seinen Bartstil nach den neusten Modetrends richten, sollte sich fragen wieso tragen Männer Bärte? Es geht darum Mann zu sein und nicht um Mode! Trage deinen Bart so wie er dir gefällt und wie du dich damit wohlfühlst.

Deine Bartwahl bestimmt eigentlich nur einen Faktor der sich kaum beeinflussen lässt, deine genetische Veranlagung. Hier geht es darum, das Beste aus dem zu machen was dir gegeben wurde. Jeder Mann hat unterschiedlichen Bartwuchs. Während bei einigen der Bartwuchs sehr üppig ausfällt, ist er bei anderen schwächer. Das macht sie jedoch keines falls mehr oder weniger männlich.
Wenn du die Möglichkeit hast, dir einen Vollbart wachsen zu lassen, kannst du dich glücklich schätzten. Der Vollbart verköpert das ikonische Bild des Bartes und ist der klassischste Bartstil.
Sollte dein Bartwuchs ungeeignet sein für einen Vollbart, dann gibt es viele verschieden Bartstyles die das Beste aus deinem Bartwuchs herrausholt. Die bekanntesten sind das Ziegenbärtchen (Goatee), die Schifferkrause (Chin Curtain) oder ein Unterlippenbart (Soul Patch).

Wie du dich auch entscheidest, einen großen Fehler gillt es dringen zu vermeiden: Auch wenn es anfangs während der Wachstumsphase ungepflegt aussieht, darfst du deinen Bart nicht zu früh Formen! Wenn du vorzeitig versuchst den Bart in Form zu bringen wird es wahrscheinlich schief gehen. Viele nehmen anfangs zu viel Länge weg, setzten die Halslinie zu hoch an oder die Wangenlinie zu niedrig. Als Ergebnis kommt oft ein komisch wirkender Bart zustande, der meist wieder sofort rasiert wird. Schade wenn das wochenlange Wachsen umsonst war. Um dies zu vermeiden gilt es die ersten 4-6 Wochen auf das trimmen zu verzichten. Wenn die Zeit gekommen ist taste dich langsam heran und nimm beim trimmen lieber etwas zuwenig als zu viel weg.

Written by Zappu99