Was tun gegen Juckreiz in der Wachstumsphase des Bartes?

Jeder Bartträger kennt es, lästig und nervend, der juckende Bart in der Wachstumsphase. Für viele angehende Bartträger einer der Hauptgründe sich frühzeitig zu Rasieren. Es geht vielen so doch was kann getan werden um etwas gegen das nervige Jucken zu tun.

Was viele nicht wissen ist, grade das frühzeitige Rasieren ist schuld an dem Juckreiz. Beim Rasieren bekommen die Barthaare eine scharfe Kante. Eben diese Kante verursacht den Juckreiz, in dem die Spitzen der Barthaare in die Haut stechen oder daran reiben.

Die Phase des juckens geht jedoch auch wieder vorbei. Es dauert ca. 1-3 Wochen bis diese Geduldsprobe für den angehenden Bartträger überstanden ist. Die Haarspitzen werden wieder stumpfer und die Hautiritationen lassen nach.

Ein weiterer Grund für das Jucken ist eine trockene Haut. Dies geschieht da die Haut ihre natürliche Ölschicht verliert, z.b durch das Shampoo beim Duschen trocknet die Haut schnell aus. Hier empfiehlt sich der Gebrauch von George Bartöl. Es gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und macht außerdem den Bart weicher, glänzender und angenehm Duftend.

Wer vom ersten Tag der Wachstumsphase Bartöl benutzt hat keine Probleme mehr mit dem unangenehm, störenden Juckreiz. Bartöl ist eine gute Lösung für angehende Bartträger die keine Probleme mit Juckreiz möchten.

Written by Zappu99